Hans Kastler - der Bildhauer

Kurzbiographie

Geboren
Juli 1931 in Klam / Österreich

Ausbildung
1946-1949 Prof. Hans Baier. Hallein Salzburg (Bundesfachschule)
1951-1954 Prof. Fritz Behn München
ab 1955 freischaffend tätig in Happberg bei Wolfratshausen

Gestorben
26.8.2016 in Benediktbeuern

Portraits über den Künstler

Ausstellungen

ab 1958:

  • In vielen Münchner Galerien
  • In verschiedenen Galerien in den U.S.A.
  • 1981 Goethe-Institut, Sri Lanka
  • 2011 Galerie Manner, Perg / Österreich
  • 2013 Teilnahme an der Ausstellung in der Regierung Oberbayern
  • 2013 Teilnahme an der Ausstellung im Landratsamt Bad Tölz
  • jährliche Ausstellung im Haus der Kunst
  • 2016 Künstlerhaus am Lenbachplatz, München
  • 2017 Rathaus Eurasburg, Landratsamt Bad Tölz,
  • 2018 Werkstatt-Galerie, München Schwabing

wiederhohlt Ausstellungen in:

  • Galerie Orplid in lcking
  • Kunstbunker Geretsried
  • Kunstmeile Wolfratshausen
  • Kunstmeile Geretsried
  • Kunstmeile Bad Wörishofen

Preise und Ehrungen

  • 1959 Förderungspreis "Der Freunde der bildenden Kunst". München
  • 1964/1965 Wurlitzer Stipendium, New Mexico
  • 1975 Junior-Preis "Kunst und Archjtektur" für die Plastik an der Ruderregatta-Anlage für die XX. Olympischen Sommerspiele 1972
  • 1994 Kulturpreis der Stadt Wofratshausen
  • 2004 Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland
  • 2011 1. Preis Kunstmeile Bad Wörishofen
  • 2012 Kulturbrief des Landkreises Bad Tölz / Wolfratshausen

Werke

Aufträge im öffentlichen Raum (Auswahl)

  • Große duale Plastik "Verbindung" für Zentralinstitut der Entwicklungshilfe in Feldafing
  • 6 Reliefs für Fassade am Völkerkundemuseum, München
  • duale Plastik "Rad des Lebens" für Versicherungskammer München
  • große Bauplastik für Ruderregatta-Anlage der XX. Olympischen Spiele, München
  • Dualplastik für Rathaus Eurasburg
  • Brunnen für München, Kempten, Füssen, Ingolstadt, Starnberg,  Bad Kissingen und Wolfratshausen
  • Stier in Granit für Straubing
    großer Gorilla für München
  • großer Panther für Bereitschafispolizei München
  • Holzrelief "Aufbruch" für Arbeitsamt Passau und Würzburg
  • Betonfassade, Humanistisches Gymnasium, Münnerstadt
  • Fries an der Volksschule Haard bei Bad Kissingen
  • überlebensgroßer Löwe, Stein, München
  • Holzrelief, Kurzentrum Enzensberg
  • lebensgroße Pieta, Bronze, Unterhaching
  • Holzrelief, Kreissparkasse Wolfratshausen
  • Holzplastiken, Olympiagelände München
  • Beton-Plastik, Ruderregatta-Anlage, Olympiagelände München
  • Holzrelief, Hafendirektion Nürnberg
  • 2 Hochkreuze, Edelstahl, München
  • Freiplastik, Bronze, Jägerkaserne Sonthofen
  • Bronzerelief, Wasserwirtschaftsamt der Stadt München
  • Holzreliefwand, Bayerisches Landwirtschaftsministerium, München
  • Steinsäule, "Stephans-Zentrum", München
  • Eichenholzrelief, Arbeitsamt Passau
  • Baum aus Stahl, Geretsried

Büsten

  • Dekan Prof. Dr. Dr. Klaus Peter für med. Dekanat, München
  • Maria Callas
  • Olaf Gulbransson
  • Wilhelm Bachofen, Basel CH
  • Alben Schweitzer, Santa Fee, New Mexico
  • Fürstbischof Friedericus Carolus Schönborn, Bamberg
  • Johan August Strindberg

Skulpturenpark

2009 richtete er einen 19 Werke umfassenden Skulpturenpark  bei seinem Wohnhaus ein, der bis 2115 von der Gemeinde gepflegt wird.

 

Sie haben Fragen?

Petra Welker
Blumenstraße 68
82110 Germering

 089 8 40 28 23

 0179 7 87 14 33

info[at]hans-kastler.de